In unserem Blogbeitrag Affiliate-Marketing Geschäftsmodelle fernab von Content-Webseiten hatten wir uns bereits mit einigen Möglichkeiten für Affiliates auf Facebook auseinander gesetzt. Dieser Beitrag soll die Thematik noch etwas tiefer beleuchten und euch aufzeigen, welche Monetarisierungsansätze für Publisher im Affiliate Marketing in Facebook stecken können.


Zunächst einmal braucht es die Erkenntnis, dass soziale Netzwerke, wie Facebook & Co. nicht mehr nur ein Trend sind, sondern schlicht und einfach existieren. Und wenn etwas einfach da ist, sich in die tägliche Kommunikation sowohl integriert als auch etabliert hat und darüber hinaus noch Reichweite verspricht – sei es organisch oder über Facebook Ads -, vergeben Unternehmen und auch Affiliates Chancen, auf sich aufmerksam zu machen und die eigene Bekanntheit zu steigern. Immerhin brach Facebook erst vor kurzem den eigenen Besucherrekord: Zum ersten Mal loggten sich auf Facebook mehr als eine Milliarde User an einem Tag ein. Was das bedeutet? Jeder siebte Erdenbürger war an diesem Tag online.

„Wir bieten unseren E-Mail-Abonnenten Zugang zu exklusiven Neuheiten sowie einen Blick hinter die Kulissen bei Stuart Weitzman. E-Mail-Marketing ist ein wertvolles Werkzeug, um unsere Geschichte visuell noch stärker zu verbreiten und Umsätze zu steigern. Im Vergleich zu anderen Akquiseaktivitäten konnte mit Lead Ads die Kosteneffizienz pro Lead auf in- und ausländischen Märkten gleichermaßen um 52 % erhöht werden.“ – Susan Duffy, Chief Marketing Officer, Stuart Weitzman

Pages are Facebook’s equivalent of a business profile. Pages look similar to profile pages but show specific information only applicable to businesses, organizations, and causes. Whereas you connect with a profile by adding them as a friend, you connect with a business Facebook Page by “liking” it and becoming a fan. If you create a personal profile for your business instead of a Page, you run the risk of getting it shut down by Facebook.
To post on your Facebook Page, look for the white box below your cover photo that says “Write something …” and simply begin typing. When your update is ready to go (after a proofread, of course), hit “Share Now”. From this field, you can also add a photo or video, tag a product or location, run a poll, or schedule or backdate your post if you so choose.
To change your cover photo in the future, hover your mouse over the white camera in the lower right corner of your cover photo and select “Change Cover.” It’s also a good idea to include a sentence of text and a link in the description if you are promoting a specific campaign in your imagery. That way, if your cover photo highlights a new parka, they can seamlessly jump to your winter product line to buy.
Im Abschnitt „Fragen“ können u.a. die Nutzerinformationen definiert werden, welche über das Formular abgefragt werden sollen. Dafür hat Facebook eine stattliche Auswahl an Formular-Feldern vordefiniert. Diese sollten für die meisten Use-Cases schon ausreichend sein und sind zudem für den Nutzer bereits vorausgefüllt, falls sie im privaten Profil hinterlegt wurden. Darüber hinaus ist es möglich, weitere benutzerdefinierte Fragen hinzuzufügen. Bei der Zusammenstellung des Formulars sollte man jedoch beachten, dass mit jeder abgefragten Information die Wahrscheinlichkeit sinkt, dass der Nutzer das Formular ausgefüllt absendet. Daher empfiehlt es sich, die Anzahl an Fragen auf das absolut nötige Minimum zu reduzieren.
Aside from pre-produced video, Facebook Live is another option to explore multimedia content. Facebook Live is a feature that allows live-streaming capabilities to users on their desktop or smartphone. It’s available to any Facebook user, but is particularly appealing to brands who want to capture the culture of their company and form authentic relationships with their followers.

Voraussetzung für erfolgreiches Social Media Marketing sind schließlich besonders viele „Gefällt mir“-Angaben und dubiose Apps und der Facebook Like Hack stellen keine sichere Lösung dar. Gerade daran beißt sich jedoch so mancher Marketingprofi die Zähne aus. Und sucht nach einer schnellen Lösung. Gekaufte Facebook Likes werden zu einem immer gängigeren Mittel, stellen für viele – mangels Erfahrung – aber eine Art Blackbox dar. Warum es sinnvoll ist Facebook Likes zu kaufen, was Sie dabei beachten sollten und wie das eigentlich funktioniert, haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengefasst.

In der heutigen Zeit erwarten die Menschen, dass sie alles von ihren Mobiltelefonen aus erledigen können. Mobiltelefone dienen ihnen dazu, miteinander zu kommunizieren und Dinge zu entdecken, die ihnen gefallen. In der Vergangenheit war es für Menschen jedoch schwierig, Unternehmen auf Mobiltelefonen zu signalisieren, dass sie mehr über deren Produkte oder Dienstleistungen erfahren möchten. Aus diesem Grund kündigten wir vor einigen Monaten an eine neue Lösung zu testen – die sogenannten Lead Ads, über die sich Personen schnell und unter Wahrung der Privatsphäre registrieren können, um Informationen von Unternehmen, z. B. Newsletter und Angebote, zu erhalten.
Unternehmen aller Größen und in unterschiedlichen Branchen nutzen Lead Ads, um neue Kunden zu finden, die an ihren Produkten oder Dienstleistungen interessiert sein könnten. Mithilfe von Lead Ads kannst du Informationen von potenziellen Kunden sammeln. Du kannst unter anderem Informationen wie Namen, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern erfassen. Außerdem kannst du den Nutzern personalisierte Fragen stellen, die dir wichtig sind.
Frequency: Frequency is how often someone saw your ad. An ideal frequency should vary depending on the type of ad you ran. For example, you’d probably only want someone to see a promoted piece of content once. But it might take multiple views of a Page Like ad before someone takes an action. If any of your ads have a very high frequency but low performance, it may be time to retire the ad.
Eine Möglichkeit, als Affiliate bei Facebook aktiv zu sein, ist der Aufbau einer eigenen Community. Hier werden Facebook-Seiten zu bestimmten Themen erstellt, mit regelmäßigen Inhalten befüllt und weiterentwickelt. Dabei bieten Seiten mit emotionalen, skurrilen und lustigen Themen sicherlich ein großes Potenzial, vor allem um organische Reichweite durch Teilen, Interaktion durch Kommentare und Wachstum von „Gefällt mir“-Angaben zu forcieren. Ein Beispiel dafür wären die Seite Dinge, die die Welt nicht braucht. Hier werden skurrile Produkte vorgestellt, womit man gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt:

© Social Media Daily GmbH 2020 - Wichtige Hinweise: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keines der sozialen Netzwerke, die Gegenstand unserer Dienstleistung sind, vertreten. Code of Conduct: wir behalten uns vor u.a. keine Dienstleistungen für folgende Inhalte zu vermitteln: Parteien und Politiker, Illegales, FSK 18, Rassismus, Produktbewertungen, Gewinnspiele und Votings. Weitere Informationen dazu in unseren FAQ.
Am glad to find your site, it has thought me many things. So Pls. I want to know if I can correct my mistake on facebook page I created for my affiliate marketing, I created page as community instead of product and brand.is it possible to correct it? And also I was thinking that I can use only facebook page to promote,but u have said its not healthy, so how can I create a website for my affiliate marketing? Tnks 

Ferner sorgt auch ein gesunder Menschenverstand für die richtige Frequenz. Das bedeutet, dass relevante Inhalte nicht zurückgehalten, sondern vielmehr der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollten. Ein Redaktionsplan für Affiliates, der thematisch ausgewogen zwischen Sales Posts, Amüsement und Nutzen für den User wechselt sowie ideale Posting-Termine berücksichtigt, bietet in der Regel beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Facebook Redaktion.


Am beliebtesten ist auf Facebook nach wie vor visuelles Material in Form von Image-Posts. Möchte man auf  seine Website verweisen, sollte man qualitativ hochwertiges Bildmaterial verwenden, um Aufmerksamkeit zu generieren. Im Text des Postings kann dann ein Verweis zur Website untergebracht werden. Falls die URL sehr lang oder unschön ist, eignet sich hierfür die Erstellung einer Kurz-URL.
Bei der Erstellung der Werbeanzeigengruppe treten erste Besonderheiten auf. So können Instant Forms nur in Verbindung mit einer Facebook-Seite veröffentlicht werden. Dies ist logisch, da man ohne das Verknüpfen einer Facebook-Seite lediglich in der rechten Spalte Anzeigen ausspielen kann.  Für die Platzierung stehen innerhalb von Facebook die Feeds und Instant Articles zur Verfügung und bei Instagram der Feed und die Stories.
Warum nicht unter diesen Beitrag Affiliate-Links zu Ticketanbietern posten, welche Tickets für tolle Festivals verkaufen? Der Post sollte noch mit einem sinnvollen Mehrwert angereicht werden, z.B. einer Bewertung des Festivals oder Infos zu deren Headlinern. Wenn der Mehrwert groß ist und dadurch auch die Interaktion auf den eigenen Kommentar, dann hat man sogar die Chance der Top-Kommentar zu sein und damit die Sichtbarkeit des Kommentars mit dem Affiliate-Link deutlich zu steigern. 

Unternehmen aller Größen und in unterschiedlichen Branchen nutzen Lead Ads, um neue Kunden zu finden, die an ihren Produkten oder Dienstleistungen interessiert sein könnten. Mithilfe von Lead Ads kannst du Informationen von potenziellen Kunden sammeln. Du kannst unter anderem Informationen wie Namen, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern erfassen. Außerdem kannst du den Nutzern personalisierte Fragen stellen, die dir wichtig sind.
Allerdings gibt es hier den Nachteil, dass Facebook selbstständig Grafik und Text aussucht und man das auch nicht bearbeiten kann. Man kann lediglich die Grafik und den Produkt-Text löschen und nur den eigenen Text samt Affiliatelink veröffentlichen. Das ist allerdings optisch nicht sehr schön. Man kann aber ein eigenes Bild hochladen und den Facebook-Post auf diese Weise optisch attraktiver machen.
Das Herzstück der Instant Forms ist jedoch das Anzeigenformular, welches auf Anzeigenebene erstellt wird und anschließend für weitere Anzeigen zur Auswahl steht. Das Formular bietet vielfältige Möglichkeiten, um entsprechende Daten über das Anzeigenformat direkt zu erfassen. Aktuell ist das Löschen oder Bearbeiten von Formularen nicht möglich. Jedoch können Formulare dupliziert werden. Somit kann ein neues Formular auf Grundlage eines bestehenden komfortabel erstellt werden. Eine aussagekräftige Benennung und sorgfältige Erstellung ist insbesondere bei vielen verschiedenen Formularen essenziell.

Um über Facebook eine sichere Traffic-Quelle aufzubauen, benötigst Du eine Community, die ungefragt Deine Inhalte regelmäßig teilt, liked oder kommentiert. Dabei geht es primär nicht um die Anzahl der Fans, sondern zunächst um eine begeisterungsfähige Basis, die bereit ist, mit Deinen Inhalten zu interagieren, um so für Dich eine immer höhere Reichweite zu erzielen.
Facebook offers two categories so you can better customize the fields on your Page. For the purpose of this introduction, let’s say we’re a “Business or Brand.” We’ll create a Page for a (completely fictitious) company called Boston Coat Company and categorize it as a Retail Company. (To choose a category, simply start typing and choose from the drop-down list.)
If you use this link you'll get discounted pricing for just $2.95/mo. So click here to visit Bluehost.com. Bluehost is the #1 recommended web hosting by WordPress.org. It also happens to be my top recommendation. Every account features 1-click WordPress installation. It is one of the most well known, mos popular, and affordable web hosting options. Bluehost is especially great for beginners due to their user friendly features and one-click WordPress installation.
Das ist so leider nicht korrekt, denn ohne weiteres Zutun wird nicht der gesamte Traffic als Facebook-Traffic in Google Analytics erkannt werden. Grund dafür ist, dass Google Analytics Traffic aus Apps oft als „Direct Traffic“ erkennt. Außerdem kann es sein, dass Traffic aus Facebook (von https://) auf der eigenen Seite ohne https:// als „Direct Traffic“ erkannt wird. Wer wirklich sicherstellen will das der gesamte Traffic ordentlich zugewiesen werden kann muss mit UTM-Tracking-Parametern arbeiten.

Before you go live, write a compelling title that will show up alongside your live video. Then use the two arrows in the upper right corner to determine if you want to change the camera view to the selfie view or vice versa. Lastly, decide if you’ll hold your phone vertically or rotate it sideways to landscape. As you'd do on your desktop, press the blue “Go Live” to start broadcasting.
Wir als Agentur sind uns der dem negativen Beigeschmack durchaus bewusst, den Sie eventuell gerade spüren. Immerhin ist häufig zu lesen und zu hören, dass Facebook Likes kaufen unehrlich ist, oder negative Auswirkungen haben kann. Tatsächlich können „unechte“ Fans, also über einen Computer generierte Likes (sog. Bots) negative Auswirkungen haben. Als erfahrene Agentur mit über 7 Jahren Social-Media Erfahrung setzen wir auf andere Lösungen:
Aufgrund der vielversprechenden Möglichkeit, Leads über Facebook mit einer hervorragenden Usability für den Nutzer innerhalb der Facebook und Instagram App mobil oder am Desktop zu generieren, sollte jeder Werbetreibende die Schaltung von Instant Forms gründlich erwägen. Fast jedes Geschäftsmodell kann von Leads profitieren – Facebook bietet mit den Instant Forms dafür ein hervorragendes Format. Alles Wissenswerte zum Thema Lead Ads kann auch in der Slideshare der Präsentation von Projecter auf der Allfacebook Marketing Conference 2016 in München nachgelesen werden.
„Wir bieten unseren E-Mail-Abonnenten Zugang zu exklusiven Neuheiten sowie einen Blick hinter die Kulissen bei Stuart Weitzman. E-Mail-Marketing ist ein wertvolles Werkzeug, um unsere Geschichte visuell noch stärker zu verbreiten und Umsätze zu steigern. Im Vergleich zu anderen Akquiseaktivitäten konnte mit Lead Ads die Kosteneffizienz pro Lead auf in- und ausländischen Märkten gleichermaßen um 52 % erhöht werden.“ – Susan Duffy, Chief Marketing Officer, Stuart Weitzman
Die Facebook Schulung "Facebook Marketing (DIM)" setzt hier an und vermittelt Entscheidern und Mitarbeitern im Marketing das nötige Know-how, um Facebook als Marketingkanal einzusetzen. Lernen Sie von den Experten des Deutschen Institut für Marketing, wie Sie Ihr Facebook Marketing auf ein neues Level bringen. Sie profitieren dabei von unserer langjährigen praktischen Erfahrung. Mit unserem Wissen aus zahlreichen Projekten ist erfolgreiche Interaktion mit den Zielgruppen garantiert! 

To get started: if you have an email list from your affiliate website, send out an email letting them know that you now have a Facebook page, and politely invite them to check it out. Let them know that if they want to get updates when you find cool information related to your niche, they should “like” your page. Be careful not to be pushy. Give your readers the information, but don’t tell them what to do. ​
When other Facebook users like what they see, they have a simple and easy way of showing it. By clicking “Like”, they are showing on their feed that it’s there and that they approve. They can even click “Share” to re-post it on their timeline or even a friend’s. This can then be seen by their friends, and if their friends like it, the same process happens again. Ultimately, you end up with a ripple effect, which starts at your page and spreads, reaching a multitude of relevant people.
The first step to creating a successful group is choosing your niche. I talk a lot about niches because it’s an incredibly effective way to attract the right kind of audience! If you’re going to put in the effort into well-made posts, you want to make sure they will resonate with your ideal client. Know the demographics of the people you’re targeting so that you can promote the right kinds of products and services to them.
To change your cover photo in the future, hover your mouse over the white camera in the lower right corner of your cover photo and select “Change Cover.” It’s also a good idea to include a sentence of text and a link in the description if you are promoting a specific campaign in your imagery. That way, if your cover photo highlights a new parka, they can seamlessly jump to your winter product line to buy.
Viele Website-Betreiber verfolgen neben der Generierung von Umsätzen noch ein zweites Ziel – die Steigerung der Leads. Dabei kann es sich u.a. um Newsletter-Abonnenten, Anfragen für Termine in lokalen Geschäften oder Bewerbungen auf Stellenausschreibungen handeln. Für diese Ziele gibt es ein passendes Anzeigenformat auf Facebook und Instagram: Lead Ads. Im Oktober 2015 wurden die Lead Ads weltweit ausgerollt und seitdem auf Grund ihres durchschlagenden Erfolges stetig aktualisiert. Daher besitzt das Anzeigenformat heute einen beeindruckenden Funktionsumfang. Im Jahr 2018 wurden die Lead Ads dann in Instant Forms umbenannt.
Im Gegensatz zu vielen „Billig Anbietern“ erhalten Sie bei uns echte Likes von realen Facebook-Nutzern. Wir schlagen geeigneten Usern Ihre Seite zum Klick auf „Gefällt mir“ vor – jeder Like wird also manuell durch einen Nutzer auf Ihrer Facebook-Seite hinzugefügt. Dabei kann jederzeit nachvollzogen werden, welcher Like durch uns vermittelt wurde. Somit können wir einen nachhaltigen und organisch wirkenden Aufbau garantieren. Wir legen hohen Wert auf ganzheitliches Social Media Marketing.
×