Live Video-Übertragung auf Facebook können eine großartige Möglichkeit sein, mit Fans zu interagieren oder ihnen einen Blick hinter die Kulissen Ihres Unternehmens, Ihres Produkts oder der Persönlichkeiten hinter Ihrer Marke zu geben. Es ist auch ein großartiges Format, um Ankündigungen in Echtzeit zu teilen. Wie zum Beispiel diese Ankündigung der Game of Thrones Live Concert Experience Tour.
MarketingschulungenAlle kostenlosen Kurse ansehenErste Schritte zur eigenen WerbungBuchungsoptionen kennenlernenDie richtige Zielgruppe erreichenAnzeigen verwaltenPerformance von Werbeanzeigen messenContent verbreiten und monetisierenMarketingkurse ansehenKurse für Käufer digitaler Werbung ansehenKurse für Anzeigengestaltung und Strategieplanung ansehenKurse für Spiele-Publisher ansehenBei Blueprint registrieren
You now have a fully functional WordPress website with a great hosting company! That wasn't so hard, was it!? From this point on, your main task is to publish as much content as possible. This site has tons of tutorials and articles on how to grow your affilaite marketing business, but in order for you to fully understand how to publish content and make money with your affiliate marketing blog, check out this article. Best of luck to you as you grow your business! :) Want even more help? Check out this incredible affiliate marketer training program and community of people growing an affiliate business just like you!
Laut Studien verbringen Internet Nutzer rund ein Viertel ihrer Online-Zeit in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Co. Aus Sicht der Nutzer ist Social Web genauso wichtig wie das Internet. Auch für Unternehmen ist das Social Web zu einem wichtigen Vertriebs- und Marketingkanal geworden und gewinnt zunehmend an Bedeutung. Social Media Marketing mit einem starken Partner für immer mehr Nutzer stellen die sozialen Netzwerke wie Facebook, Google und Co. einen bedeutenden Bestandteil ihres Alltags dar. Die Chancen für Unternehmen sind daher real und Erfolge messbar. Auch das Verhalten im Web hat sich verändert. Der Monolog hat sich zu einem Dialog entwickelt, denn Nutzer können das eigene Unternehmen bewerten, kommentieren und nicht zuletzt die Bekanntheit und den Ruf eines Unternehmens oder eines Produkts signifikant beeinflussen.

Aside from pre-produced video, Facebook Live is another option to explore multimedia content. Facebook Live is a feature that allows live-streaming capabilities to users on their desktop or smartphone. It’s available to any Facebook user, but is particularly appealing to brands who want to capture the culture of their company and form authentic relationships with their followers.
Im Abschnitt „Fragen“ können u.a. die Nutzerinformationen definiert werden, welche über das Formular abgefragt werden sollen. Dafür hat Facebook eine stattliche Auswahl an Formular-Feldern vordefiniert. Diese sollten für die meisten Use-Cases schon ausreichend sein und sind zudem für den Nutzer bereits vorausgefüllt, falls sie im privaten Profil hinterlegt wurden. Darüber hinaus ist es möglich, weitere benutzerdefinierte Fragen hinzuzufügen. Bei der Zusammenstellung des Formulars sollte man jedoch beachten, dass mit jeder abgefragten Information die Wahrscheinlichkeit sinkt, dass der Nutzer das Formular ausgefüllt absendet. Daher empfiehlt es sich, die Anzahl an Fragen auf das absolut nötige Minimum zu reduzieren.
The solution: don’t sell. Or rather, do it, but in a way that doesn’t feel overly promotional or sales-focused. Try out writing different types of updates and see what sticks and what doesn’t. Examine the wording you use, the links you post, and what types of posts get the most interaction. This is a great way to try out Facebook affiliate marketing before you try the next more professional suggestion.
Eine eigene Facebook-Gruppe stellt eine effektive Möglichkeit dar, Ihre Fans an einem Ort zu sammeln und ermutigt sie, miteinander zu interagieren. Bauen Sie eine aktive Gemeinschaft von Leuten auf, die über Ihre Marke sprechen. Es ist eine großartige Möglichkeit, Kundendaten zu sammeln. Was sagen die Leute wirklich über Sie? Beinahe wie eine Fokusgruppe mit unbegrenzten Mitgliedern.
Bei Text-Posts handelt es sich um die einfachste Art von Facebook-Posts. Ein reiner Text-Beitrag kann Menschen nicht auf Ihre Website weiterleiten oder Conversions fördern, kann jedoch gut geeignet sein, um zum Engagement auf Ihrer Seite anzuregen. Eine Frage ist ein guter Weg eine Konversation zu beginnen, wie es Autor Brian Tracy in dem untenstehenden Beitrag macht:
Am beliebtesten ist auf Facebook nach wie vor visuelles Material in Form von Image-Posts. Möchte man auf  seine Website verweisen, sollte man qualitativ hochwertiges Bildmaterial verwenden, um Aufmerksamkeit zu generieren. Im Text des Postings kann dann ein Verweis zur Website untergebracht werden. Falls die URL sehr lang oder unschön ist, eignet sich hierfür die Erstellung einer Kurz-URL.
Über Facebook Insights können Sie die Interaktionen mit dem Content auf Ihrer Facebook-Seite verfolgen. Auf diese Weise können Sie Ihre Reichweite, das Engagement (Likes, Klicks, Kommentare) und Ihre Likes messen. Sie können auch sehen, welche Ihrer Posts dazu führen, dass Personen Ihre Seite nicht mehr mögen – eine wichtige Information dahingehend, was nicht funktioniert.
Your page could operate very similarly to a group, although there is slightly less interaction with a page. Groups, by their very nature, encourage interaction. Pages are more to keep your audience updated and to keep them abreast of your latest content. Groups can sometimes feel a little overwhelming to manage, and pages are more straightforward. If you can continue to post useful content for your audience, then you’ll be able to get them equally engaged—ask questions, share videos, and, of course, link to your affiliate link posts or directly to certain products and services.
Google Analytics ist wohl das Online-Tool der ersten Wahl, wenn es um die Analyse der Besucherströme auf der Website geht. Facebook kann, sofern optimal eingesetzt, ein sehr guter Traffic-Lieferant sein. Mittels Google Analytics erfährt der Seitenbetreiber, wie viele Besucher tatsächlich über Facebook auf die Website gefunden haben. Darüber hinaus eröffnen sich noch weitere Möglichkeiten …
Generell sollte man es bei den Postings aber nicht mit externen Links zur Website übertreiben. Es sollte also auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen verschiedenen Posting-Arten geachtet werden, damit die Nutzer nicht ausschließlich auf die Website verwiesen werden sondern auch direkt auf Facebook mit der Seite interagieren. Facebook ist keine reine Werbeplattform für die Website, sondern nach wie vor hauptsächlich eine Kommunikationsplattform.
×