Eine weitere Möglichkeit, um über Facebook Website Traffic zu generieren, ist die Verwendung von Facebook-Apps. Es ist möglich, auf seiner Facebook-Seite eine individuelle App einzubinden, auf der die Fans weitere Informationen über das Unternehmen finden können. Dies ist auch eine sehr gute Möglichkeit, um die Nutzer anschließend auf die Unternehmens-Website weiterzuleiten.
Anschließend müssen die Datenschutzrichtlinien des Unternehmens hinzugefügt werden. Diese werden als zweiter Screen nach der Eingabe der Formular-Daten angezeigt. Zudem kann optional ein benutzerdefinierter Disclaimer eingefügt werden. Dieser kann  außerdem eine Check-Box für die Zustimmung der weiteren Datennutzung beinhalten und somit einen weiteren positiven Teil zur Einhaltung des Datenschutzes beitragen. An dieser Stelle sei wieder auf den Artikel von Thomas Schwenke zu allen rechtlichen Aspekten verwiesen. Er setzt sich mit der rechtlichen Komponente des Formats intensiv auseinander.

„Bei den ersten A/B-Tests, in denen es um die Weiterleitung auf die Webseite und das Ausfüllen eines Lead-Formulars ging, schnitten die nativen Lead Ads von Facebook bei der Gesamtanzahl an Leads und der Conversion Rate besser ab als Link Ads. Gleichzeitig wurden die Kosten pro Lead im Vergleich zu bisherigen Verfahren zur Lead-Generierung im sozialen Kontext um das Vierfache reduziert.“ – Kim Kyaw, Managerin, Digital Marketing & Social Media, Land Rover

Auch Facebook Cashback-Lösungen sind als Tab App vorstellbar: Nutzer, die über diese Apps kaufen, erhalten einen Teil der Provision zurück. Oder Nutzer haben durch eine Facebook-Schnittstelle die Möglichkeit, sich gegenseitig Produkte zu empfehlen und dabei noch Prämien o.ä. für die Empfehlungen zu verdienen. Eine ähnliche Lösung dafür hält aklamio bereit: Nutzer bekommen Prämien, wenn sie Produkte auf Facebook empfehlen und einer ihrer Freunde dieses kauft. Aklamio bekommt eine Provision, weil sie die technische Basis und entsprechende Schnittstellen für dieses System zur Verfügung stellen.
The first step to creating a successful group is choosing your niche. I talk a lot about niches because it’s an incredibly effective way to attract the right kind of audience! If you’re going to put in the effort into well-made posts, you want to make sure they will resonate with your ideal client. Know the demographics of the people you’re targeting so that you can promote the right kinds of products and services to them.
Das ist so leider nicht korrekt, denn ohne weiteres Zutun wird nicht der gesamte Traffic als Facebook-Traffic in Google Analytics erkannt werden. Grund dafür ist, dass Google Analytics Traffic aus Apps oft als „Direct Traffic“ erkennt. Außerdem kann es sein, dass Traffic aus Facebook (von https://) auf der eigenen Seite ohne https:// als „Direct Traffic“ erkannt wird. Wer wirklich sicherstellen will das der gesamte Traffic ordentlich zugewiesen werden kann muss mit UTM-Tracking-Parametern arbeiten.
Facebook ist und bleibt der wichtigste Social Media Kanal. Facebook bietet verschiedene Tools und Funktionen, um die Wertschöpfung für das Unternehmen zu maximieren. Wenn Unternehmen Facebook zur Kommunikation einsetzen, ist allerdings eine einheitliche Strategie entscheidend. Genau hier liegt Ihre Chance: Facebook Marketing wird vor diesem Hintergrund zum entscheidenden Erfolgsfaktor. Durch eine innovative Strategie sorgen Sie für mehr Interaktion mit Ihrer Zielgruppe, eine höhere Reichweite und Bekanntheit Ihres Unternehmens.
Im Gegensatz zu vielen „Billig Anbietern“ erhalten Sie bei uns echte Likes von realen Facebook-Nutzern. Wir schlagen geeigneten Usern Ihre Seite zum Klick auf „Gefällt mir“ vor – jeder Like wird also manuell durch einen Nutzer auf Ihrer Facebook-Seite hinzugefügt. Dabei kann jederzeit nachvollzogen werden, welcher Like durch uns vermittelt wurde. Somit können wir einen nachhaltigen und organisch wirkenden Aufbau garantieren. Wir legen hohen Wert auf ganzheitliches Social Media Marketing.
×